Artikel

TCM

Über TCM Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) ist eine ganzheitliche Heilmethode. Sie berücksichtigt die Wechselbeziehung zwischen Körper und Geist sowie die Bedeutung der Lebensumstände und der Umwelt für die menschliche Gesundheit. Sie wird in China seit mehr als 2000 Jahren praktiziert.
Die Grundlage konzentriert sich auf fünf Aspekte der Balance. Diese sind das Gleichgewicht zwischen Mensch und Natur, Gleichgewicht von Mensch und Gesellschaft, Gleichgewicht des Yin und Yang, Gleichgewicht der Körperorgane und Gleichgewicht des Blutes und der Meridiane. Das Wissen um die Balance und die Gesundheit alleine reicht nicht für ein gesundes Leben. Viel wichtiger ist es, dieses Wissen auch im Alltag zu praktizieren.

  • Um wahre Gesundheit zu erhalten, muss man als erstes in sein Herz schauen.Emotionen sind psychische Reize, die unser Gefühlsleben beeinflussen. Unter normalen Umständen sind das keine Krankheitsursachen. Wenn aber Zorn, Freude, Traurigkeit, Sorge, Grübeln, Angst oder Schock, etc. zu lange andauern oder sehr intensiv sind, wenn nicht wir sie „besitzen“, sondern wir von ihnen „besessen „ werden, werden sie zu Krankheitsursachen. Man sollte sein Herz pflegen („Yang Xin“) und sich nicht von übermässigen Emotionen kontrollieren lassen, sonden sie kontrollieren und von ihnen loslassen um immer eine ruhige Stimmung zu behalten.
  • Um die Gesundheit zu erhalten müssen wir uns viel bewegen. Der Körper braucht Bewegung, Arbeit und Sport. Wenn man es nicht übertreibt, kann Sport vorteilhaft für die Gesundheit sein und die Durchblutung fordern. Übermässige Arbeit und zu extremer Sport sind für unsere Gesundheit schädigend.
  • Um die Gesundheit zu erhalten muss dem Körper angemessene Ernährung zugeführt werden. Der menschliche Körper benötigt eine Vielzahl von Substanzen. Mangel an Nährstoffen oder übermäßige Zufuhr von Nährstoffen sind schädlich für den Körper.
  • Um die Gesundheit zu erhalten müssen Krankheiten rechtzeitig behandelt werden. Der menschliche Körper ist keine Maschine, muss aber wie eine solche gewartet und gepflegt werden. Mit Prävention und rechtzeitigem Behandeln von Krankheiten sorgen wir für unsere Gesundheit.
  • Um die Gesundheit zu erhalten, müssen die Nieren und die Milz gepflegt werden. Die Nieren sind die Quellen des Vor-Himmels-Qi und die Milz und der Magen die Quellen des Nach-Himmels-Qis. Die Nieren speichern die Essenz und wenn die Konzentration der Essenz abnimmt, altert der Körper. Die Milz und der Magen wandeln die Nährstoffe für das Leben um- deshalb sollte man auf die Milz und den Magen achten.

Kontakt

Tel:     044 322 42 11
Email: dr.udo.werner@hin.ch

Anfahrt

Adresse:
Winterthurerstrasse 524
8051 Zürich

Öffentliche Verkehrsmittel

Route berechnen Karte

 

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter
xxx